Anti Entzündliche Foods um auf Ihre Ernährung

Was bedeutet Entzündung das? Es ist nicht eine Infektion, obwohl Infektion kann Entzündungen verursachen. Eigentlich Entzündung ist das körpereigene Abwehrversuch, um schädliche Reize, wie Reizstoffe, geschädigte Zellen etc. Dies ist, wenn die Entzündung ihren Heilungsprozess zu versuchen zu entfernen.

Die Entzündung ist das erste Zeichen, wenn etwas schädlichen oder reiz wirkt sich Teile unseres Körpers. Jedermanns Körper hat ein Immunsystem und Entzündungen ist ein Teil davon. Entzündung ist auch eine lokalisierte körperlichen Zustand, der als Reaktion auf eine Verletzung oder Infektion resultiert, wodurch Teile des Körpers geschwollene, gerötete, schmerzhaft und heiß wird. Interne Entzündung kann durch Essen von verarbeiteten Lebensmitteln, Fetten und Zucker passieren.

Hohe Konzentrationen von Entzündungen können eine Reihe von gesundheitlichen Komplikationen wie Arthritis, Gelenkschmerzen, Schäden an Blutgefäßen unter anderem verursachen. Um dies zu bekämpfen, ist es wichtig, dass Sie Lebensmittel, die anti-entzündliche sind zu essen. Solche Lebensmittel sind leicht verfügbar, um auf Ihre Ernährung, um Entzündungen einzudämmen. Hier sind einige der Lebensmittel und Anregungen, um zu helfen und zu halten schädliche Entzündungen in Schach:

Vollkorn

Wenn es um die ganze Körner kommt, ist es besser Sie Ihre Körner als ganze Körner verbrauchen und nicht raffiniert oder Pasta. Forschung hat gezeigt, dass ganze Körner enthalten eine hohe Menge an Fasern, die den Entzündungsmarker im Blut als C-reaktives Protein bekannt verringert.

Dunklen Blattgemüse

Dunkle Blattgemüse wie Spinat und Kohl hohe Konzentrationen von Vitamin E und Mineralien wie Calcium und Eisen. Studien zeigen, dass Vitamin E hilft beim Schutz Ihres Körpers aus inflammatorische Moleküle wie Zytokine bekannt. Zusätzlich haben dunklen Blattgemüse ein hohes Maß an Krankheit kämpfen Phytochemikalien.

Fettem Fisch

Fettem Fisch wie Lachs und Thunfisch sind Lebensmittel, die anti-entzündliche, da sie hohe Mengen an Omega-3-Fettsäuren enthalten sind. Die Fettsäuren sind dafür bekannt, Gelenkentzündungen zu helfen, so stellen Sie sicher viel Omega 3. Eine weitere wichtige Tatsache zu Omega-3 ist, müssen Sie es in Ihrer Nahrung zu erhalten, weil der Körper nicht in ihrem System machen es zu bekommen.

Soja

Sojabohnen enthalten Isoflavone Verbindungen, die die negativen Effekte der Entzündung der Gelenke zu helfen. Allerdings ist es gut, Sie vermeiden, stark verarbeitete Soja-Produkte, da diese Zusatzstoffe und Konservierungsmittel enthalten. Stattdessen gehören Soja-Milch und Soja-Bohnen in Ihrem normalen Ernährung.